Wohin mit gebrauchten Hörgeräten?

Ein gutes Gehör ist gleich zusetzen mit Lebensqualität. Aus diesem Grund haben Bundesbürger, die unter einer Hörminderung leiden, einen gesetzlichen Anspruch auf ein Hörgerät. Leider gibt es in vielen anderen Ländern keine staatliche Hilfe für Hörgeschädigte, auch wenn die Hörprobleme hochgradig sind. Das ist sehr guter Grund, um aktiv zu werden. Verschiedene Einrichtungen und Hörgeräte-Akustiker sammeln funktionstüchtige, gebrauchte Hörgeräte und ermöglichen Menschen in anderen Ländern somit eine glückliche Zukunft.

In bestimmten Ländern existieren keine Hilfen für Hörgeschädigte und keine sozialen Netze, die Leidtragenden sind arme Familien und besonders Kinder haben ohne Hörgeräte keine Chance auf eine gute schulische und soziale Entwicklung. Besonders in Osteuropa und Asien leisten alte Hörgeräte wertvolle Hilfe. In Deutschland werden Hörgeräte normalerweise nach einigen Jahren gewechselt, um von der technischen Entwicklung zu profitieren. In fernen Ländern können die alten Geräte aber noch gute hervorragende Dienste leisten.

Kann man ein gebrauchtes Hörgerät einem Bekannten geben?

Nein, denn jedes Hörgerät wurde vom Hörgeräte-Akustiker individuell auf seinen Träger angepasst. Hörgeschädigte bekommen in Deutschland über eine ärztliche Verordnung neue hochmoderne, individuell angepasste Hörgeräte. Hinzu kommt, dass eine korrekte Justierung des Hörgeräts aufwendig und teuer sind, bei neuen Geräten sind diese Kosten im Preis enthalten.

Da Hörhilfen außerdem als Medizinprodukte gelten, ist der Handel mit gebrauchten Hörgeräten bestimmten Regeln unterworfen. Aus diesem Grund verbieten auch viele Plattformen, wie zum Beispiel Ebay und Amazon, den Handel mit Hörgeräten.

Entsorgung von Hörgerätebatterien

Jedes Hörgerät benötigt Energie, damit es seine Arbeit verrichten kann. Bis auf wenige Ausnahmen kommen dabei fast immer Batterien zum Einsatz. Wie alle anderen Batterien auch, dürfen Hörgerätebatterien niemals über den Hausmüll oder durch Verbrennen entsorgt werden. Aus diesem Grund sollen Hörgerätebatterien umweltgerecht entsorgt werden - durch Sammelstellen, beispielsweise in Supermärkten oder über einen Hörgeräte-Akustiker. 

Für die Beantwortung Ihrer Fragen im Bezug auf die Entsorgung von Hörgeräten, stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung 



HÖRwelt Hamburg Standorte

UNSERE FACHGESCHÄFTE

Fuhlsbüttler Straße 96
22305 Hamburg

Tel.: 040 - 63855650
Fax.: 040 - 63855651

Alter Markt 15
25335 Elmshorn

Tel.: 04121 - 27 77 151 Fax.: 04121 - 27 77 138


UNSERE FACHGESCHÄFTE

Fuhlsbüttler Straße 96
22305 Hamburg
zum Standort

Alter Markt 15
25335 Elmshorn
zum Standort

Marktstraße 9
25436 Uetersen
zum Standort

© 2017 HÖRwelt-Hamburg GbR
Hör- und Bedarfsanalyse · Hörsysteme
E-Mail: info@hoerwelt-hamburg.de
HÖRwelt in Barmbek
Fuhlsbüttler Str. 96 · 22305 Hamburg
Telefon: 040 - 63 85 56 50
HÖRwelt in Elmshorn
Alter Markt 15, · 25335 Elmshorn
Telefon: 04121 2777151

site created and hosted by nordicweb